Die Menschen
im Unternehmen.

Die Menschen im Unternehmen.

Die Menschen
im Unternehmen.

MITARBEITENDE

Das Mitarbeiterbild oben zeigt unseren Ausbildungsjahrgang 2020.

Unternehmerischer Erfolg und nachhaltiges Wirtschaften hängt eng mit den Menschen im Unternehmen zusammen. Wir wissen: Die Investition in die Qualifikation und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter zahlt sich für uns langfristig aus. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihren Arbeitsalltag flexibel zu gestalten und sich weiterzuentwickeln.

Flexibilität und Zufriedenheit.

Wir sind überzeugt: Arbeitszufriedenheit wird in hohem Maße durch Autonomie im Berufsalltag gefördert. Seit Ende 2019 bieten wir unseren Mitarbeitern über „Mobiles Arbeiten“ größtmögliche Flexibilität und die Voraussetzungen, um unterwegs oder zu Hause zu arbeiten – dies hat sich besonders in der Corona-Pandemie nicht nur bewährt, sondern auch einen deutlichen Schub bekommen. Auch in Zukunft werden wir das Thema weiterentwickeln und investieren deshalb stetig in moderne digitale Technologien und Kommunikationsmedien. Zudem fördern wir durch konkrete Maßnahmen wie mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeitregelungen, Teilzeitarbeit und Zuschüsse für die Kinderbetreuung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für diese Maßnahmen und ihr Bekenntnis zu einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik hat die Kreissparkasse Waiblingen 2020 das Zertifikat „audit berufundfamilie“ erhalten. Da wir eine Unternehmenskultur leben, in der wir Vielfalt annehmen und fördern wollen, haben wir 2020 außerdem die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet.

Aus- und Weiterbildung für unsere Zukunft.

Eine wichtige Investition in unsere Zukunft ist auch die Ausbildung von jungen Menschen. Im vergangenen Jahr haben wieder 39 junge Menschen bei der Kreissparkasse Waiblingen den ersten Schritt in die Berufswelt getan. Auszubildenden, die sich engagiert und motiviert einbringen, bieten wir über die Ausbildung hinaus eine langfristige Perspektive. Die Kompetenz und Qualifizierung unserer Mitarbeiter sehen wir als wichtige Ressource. Durch vielfältige Weiterbildungsangebote, aber auch verschiedene Förderprogramme, eröffnen wir unseren Mitarbeitern neue Perspektiven und geben ihnen die Möglichkeit, sich und ihre individuellen Fähigkeiten und Stärken stetig weiterzuentwickeln.

Gesundheit als Basis.

Auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist für uns ein hohes Gut, denn sie ist die Basis für Motivation und Leistungsfähigkeit. Im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements fördern wir verschiedene Maßnahmen, die der körperlichen Gesundheit dienen.

Ergonomische Arbeitsplätze

Betriebsärztliche Untersuchungen

Betriebssport

„Aktive Mittagspause“

Psychosoziales Beratungsangebot

Seminare und Vorträge zu aktuellen Themen der Gesundheitsvorsorge

Unsere Personalstruktur.

per 31.12.2020

Anzahl aktiv Beschäftigter inklusive Auszubildende:1.284
davon Männer: 468

davon Frauen: 816

unter 30 Jahre324
30 – 50 Jahre530
über 50 Jahre430
Anzahl Führungspositionen:98
davon Männer: 75

davon Frauen: 23

Unsere Personalstruktur.

per 31.12.2020

Anzahl aktiv Beschäftigter inklusive Auszubildende:1.284
davon Männer: 468

davon Frauen: 816

unter 30 Jahre324
30 – 50 Jahre530
über 50 Jahre430
Anzahl Führungspositionen:98
davon Männer: 75

davon Frauen: 23

Daten zur Ausbildung.

per 31.12.2020

Auszubildende

Anzahl Auszubildende (ohne Trainee):97
davon Ausbildung im Berichtsjahr begonnen:39
davon Ausbildung im Berichtsjahr abgeschlossen:51
davon unbefristet übernommen:29
davon befristet übernommen:12
Übernahmequote nach Ausbildung:80,4%
Ausbildungsquote:9,9%

Vorstand

Anzahl Vorstand:3
davon Männer: 2

davon Frauen: 1

unter 30 Jahre0
30 – 50 Jahre0
über 50 Jahre3

2. Führungsebene

Anzahl 2. Führungsebene:26
davon Männer: 24davon Frauen: 2
unter 30 Jahre0
30 – 50 Jahre15
über 50 Jahre11

Verwaltungsrat

Anzahl Verwaltungsrat:18
davon Männer: 15davon Frauen: 3
unter 30 Jahre0
30 – 50 Jahre6
über 50 Jahre12

Daten zur Ausbildung.

per 31.12.2020

Auszubildende

Anzahl Auszubildende (ohne Trainee):97
davon Ausbildung im Berichtsjahr begonnen:39
davon Ausbildung im Berichtsjahr abgeschlossen:51
davon unbefristet übernommen:29
davon befristet übernommen:12
Übernahmequote nach Ausbildung:80,4%
Ausbildungsquote:9,9%