Für mehr Lebensqualität im Rems-Murr-Kreis.

Für mehr Lebensqualität im Rems-Murr-Kreis.

Für mehr Lebensqualität im Rems-Murr-Kreis.

ENGAGEMENT

Wir unterstützen seit jeher zahlreiche soziale Initiativen, kulturelle und sportliche Angebote sowie Projekte für Natur- und Umweltschutz im Rems-Murr-Kreis.­­­ Für uns ist gesellschaftliches Engagement ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

Unterstützung für lokale Projekte.

Wie kreativ und ideenreich das Engagement der Menschen im Rems-Murr-Kreis ist – das wird sichtbar auf der Spendenplattform „gut-fuer-den-rems-murr-kreis.de“, die betterplace.org gemeinsam mit der Kreissparkasse Waiblingen für Vereine und Initiativen aus der Region zur Verfügung stellt. Unser Ziel ist es, Ehrenamtlichen einen einfachen und unkomplizierten Weg zu bieten, ihre gemeinnützigen Projekte zu präsentieren und für diese Spenden zu sammeln. Mittlerweile hat sich die Spendenplattform äußerst erfolgreich etabliert: Es sind bereits mehr als 500.000 Euro an Spenden für rund 200 Projekte über die Plattform eingesammelt. Ab 23. August 2021 wechseln wir auf die Plattform www.wirwunder.de/rems-murr-kreiswirwunder.de und schließen uns damit dem Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands an.

Neue Spendenplattform www.wirwunder.de/rems-murr-kreis

Gesellschaftliches Engagement der Kreissparkasse: Fördervolumen 2020.

per 31.12.2020

Gesamt: 3,120 Mio. Euro
Bildung: 740.000 Euro
Forschung, Wirtschaft
und Wissenschaft: 1.636.000 Euro
Kultur:

90.000 Euro

Soziales:

136.000 Euro

Sonstiges:

30.000 Euro

Sport:

486.000 Euro

Umwelt:

2.000 Euro

Auszeichnung für vorbild­liches Engagement.

Wie engagiert und einfallsreich sich viele Menschen im Rems-Murr- Kreis für andere einsetzen, beweist nicht zuletzt auch der „Bürgerpreis Rems-Murr“. Mit dieser Auszeichnung würdigen wir schon seit vielen Jahren das vielfältige und vorbildliche Engagement von Bürgern. Ganz bewusst entschied sich die Kreissparkasse Waiblingen, auch 2020 wieder den mit 10.000 Euro dotierten Ehrenamtspreis zu vergeben um den hohen Stellenwert der Ehrenamtlichen hervorzuheben. Bewerben konnten sich gemeinnützige Vereine, Initiativen oder Projektgruppen, die sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Rems-Murr-Kreis einsetzen. Und die durch ihr Engagement das Gemeinwohl in einem der Themenfelder Natur und Umwelt, soziales und gesellschaftliches Leben sowie Sport und Kultur besonders fördern.

Auch im Corona-Jahr 2020 zeigten die Bewerber die ganze Bandbreite und Kreativität des ehrenamtlichen Engagements in der Region. Ausgezeichnet und für ihren vorbildlichen Einsatz gewürdigt wurden am Ende der Arbeitskreis „Saubere Stadt Welzheim“, der offene Mittagstisch der evangelisch-methodistischen Gemeinde in Backnang, die „Lernwerkstatt Welzheimer Wald“ sowie der Verein „Bürger helfen Bürgern Schwaikheim e.V.“. Den Leserpreis des Zeitungsverlags Waiblingen erhielt der Urbacher Verein „Schatzkiste e.V.“. Der Leserpreis der Backnanger Kreiszeitung/Murrhardter Zeitung ging an den „Skiclub Aspach e.V.“ mit seinem Projekt „Schule und Verein“.

Seit über 30 Jahren erfolgreich.

Ob Pflege von Kleindenkmalen, Leseförderung von Kindern oder Schutz der Bienen – so vielfältig bringt sich die Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen für das Gemeinwohl im Rems-Murr-Kreis ein. Und das schon seit über 30 Jahren. Heute verfügt die Stiftung über ein beachtliches Kapital von mehr als zehn Millionen Euro und gehört damit zu den großen Stiftungen im Kreis. Auch 2020 förderte die Stiftung wieder zahlreiche Projekte im Rems-Murr-Kreis, darunter auch zwei Fischbesatzprojekte in der Murr. Dabei setzten der Anglerverein Backnang e.V. und die Hegegemeinschaft Murr e.V. Fischbrut der mittlerweile nahezu verschwundenen Äsche und des Flussaals in die Murr ein. Die beiden auf fünf und zehn Jahre angelegten Projekte dienen der Bestandserholung der einheimischen Fischpopulationen.

Als Ergänzung dieser Stiftung wurde zudem 2019 die „Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen für Gesundheit und Bildung im Rems-Murr-Kreis" ins Leben gerufen. Sie fördert Projekte und Vorhaben mit den Schwerpunkten Bildung und Gesundheit in unserer Region. Die Stiftung unterstützte bisher unter anderem die Einrichtung des neuen Herzkatheterlabors an der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf sowie die Anschaffung neuer Corona-Testgeräte für die Rems-Murr-Kliniken.